probably the same
header

jour deux



Essen: Himbeer-Joghurt Müsli zum Frühstück, Serviettenknödel zum Mittag, Salat zum Feta zum Abend
Trinken: literweise Wasser, Kaffee, Kaffee, Kaffee

Haha, ich kann meine Eltern wieder nerven, weil ich heut morgen beim Aufstehen mal so beschlossen hab, mal wieder eine vegetarische Woche einzulegen. Zumindest bis Freitag.
Gewogen wird morgen wieder, weil ich wieg mich nur alle zwei Tage, sonst werd ich kirre,

Der Arzt war lieb und hat mich nicht krankgeschrieben. Bin nur heute noch zu Hause geblieben, um mich zu erholen. Somit steht Anderlecht am Wochenende nix im Wege. Yay!
Ich hätte wahrscheinlich auch geheult, wenn dem so gewesen wär. Schließlich ist es das erste Mal, dass auch Dennis mitkommt und deswegen freu ich mich da auch schon wie Bolle drauf.

Dann kann ich ihm alles zeigen, was ich an der Stadt so liebe. Wir können Kaffee trinken gehen und Menschen beobachten. <3

Aber bis dahin muss die Woche auch erstmal vergehen.

Heute hab ich nicht viel gemacht. Also eigentlich gar nix. Nachdem ich beim Arzt war hab ich noch was geschlafen und mich dann mit meiner Mum auf die Terasse verzogen. Dick eingemurmelt Kaffe getrunken und gequatscht. Manchmal kann das Leben eben doch ganz fein sein. 

Damit verabschiede ich mich dann auch mal in den Abend. Dennis schläft wieder hier und ich werd mich gleich mit einem Buch ins Bett verkrümeln. Ich bin auch immer so kuschelbedürftig, wenn ich krank bin.

 Photobucket

4.10.10 19:41
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de